Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/stirling

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
In Time - Deine Zeit Läuft ab

Handlung

Der Film spielt in der Zukunft und beschreibt eine neue Form des weltweiten Wirstschaftssystems. Die Währungen wurden durch Lebenszeit ersetzt, die wie Geld verdient und ausgegeben, sowie auch verschenkt oder gestohlen werden kann. In dieser Zukunft endet der Alterungsprozess eines jeden Menschen aufgrund einer Genmanipulation im Alter von 25 Jahren. Um eine Überbevölkerung der Erde zu vermeiden, bleibt danach eine restliche Lebenszeit von einem Jahr, die von einer implantierten Uhr auf dem Unterarm als Countdown angezeigt wird. Läuft diese Uhr ab, stirbt der Träger. Zusätzliche Zeit kann danach nur durch Arbeit, Schenkung oder Diebstahl hinzugefügt werden. Die Reichen leben so gut wie ewig, während die Armen früh sterben. Die gesamte Welt wurde in Zeitzonen aufgeteilt, in denen die unterschiedlichen sozialen Schichten leben.

Quelle: Wikipedia

Trailer

http://www.youtube.com/watch?v=Gpw4rWIy0-I

In Time - Deine Zeit läuft ab (Trailer deutsch / german HD) - Kinostart: 1.12.2011

In einer Zukunft, in der Zeit buchstäblich Geld bedeutet und das Altern mit 25 Jahren beendet ist, besteht die einzige Möglichkeit zu überleben darin, sich mehr Zeit zu verdienen, sie zu stehlen oder zu erben. Will Salas (Justin Timberlake) lebt von Minute zu Minute, bis ein unerwarteter Gewinn an Zeit ihm die Türen zur Welt der Reichen öffnet, wo er sich mit einer hübschen jungen Erbin (Amanda Seyfried) zusammentut, um das korrupte System zur Strecke zu bringen.

Quelle: Youtube/Vipmagazin

Kritik

Dem Film fehlt es irgendwie an Nichts. Eine Menge Action, eine Liebesgeschichte, gut aussehende Schauspieler. Eine irgendwie neue Story, Eine Menge Spannung verspricht der Film, wer ihn bisher nicht gesehen hat, dem Rate ich dazu. Auch wenn der Film zwischenzeitlich aus eine Mischung Bonny&Clyde mit Robin Hood errinert, lohnt es sich in jedem Fall den Film zu sehen. Ein Film der sich in gewisser Weise grob auf viele Teile der heutigen Gesellschaft irgendwie bezieht, ihr in jedem Fall ähnelt.
Die Zeit als Währung, eine gar nicht mal so schlechte Idee, in einem gar nicht mal so schlechten Film.

3.1.12 17:22
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


brains death / Website (3.1.12 18:32)
Ich fand den Streifen auch gut.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung